default_mobilelogo

Kontakt

Ihre Meinung ist uns wichtig! Mit dem Absenden der e-mail haben Sie sich mit der Datenschutzerklärung (im Impressum)einverstanden erklärt.
Anti-Spam Frage: Wie viele Beine hat ein Elefant?
Ihre e-mail Adresse
Thema:
Nachricht:

Botschafter-Konferenz

 DSC0580

Dr. Reinhold Hemker im Einsatz für eine konkrete Politik und Projekte der Entwicklungszusam- menarbeit.

Sein Dank gilt auch der Firma Riela mit Karl-Heinz und Maria Knoop für den engagierten Einsatz in den SADC-Ländern und die Organisation der Botschafter-Konferenz.

 DSC0555

 Zimbabwebesuch in Borken IMG 0391

Die Leiterin der Martin-Luther Sekundarschule, Eve Muzenda und ihr Stellvertreter Witness Hove aus Burure in der Region Gokwe Nord waren im April zu Besuch im Münsterland und konnten ihren Unterstützern in der Gemeinde in Borken am  08.04.2018 über den Baufortschritt der beiden Klassenräume  für den naturwissenschaftlichen Unterricht berichten.
Dabei nahmen sie auch an einem Partnerschaftsgottesdienst der Gemeinde Borken teil, der von den Pfarrerinnen Bettina Stürken und Kerstin Hemker geleitet wurde.
Musikalisch begleitet hat den Gottesdienst eine Delegation der Jugendgruppe: TenSing Borken, die Lust bekommen haben auf die Partnerschaft.
Eve Mutenda hatte ein Gastgeschenk, eine Skulptur aus Holz, mit dem Titel "Frendschaft" aus ihrem Heimatland für die Gemeinde mitgebracht.

team foto

Das Mitarbeiterteam der Musangano Lodge

Im Jahr 2008 initiierte Musangano Lodge ein Förderprogramm für die Kinder ihrer Mitarbeiter. Zehn Schüler wurden unweit von Musangano auf eine Schule geschickt, die von der methodistischen Kirche Anfang des 20. Jahrhunderts als Missionsstation mit Internat aufgebaut worden war. Internate bieten in der Regel höhere Standards in der Ausbildung der Kinder und führen somit zu einer besseren beruflichen Ausgansbasis in der Zukunft im Vergleich zu den staatlichen Schulen in den ländlichen Gebieten, wo die meisten Kinder als Tagesschüler die Schule besuchen. Tagesschulen bedeuten oft lange Wege und wenig Zeit für Hausaufgaben/Vorbereitung auf Examina (schlechte Ausstattung, weniger qualifizierte Lehrer, weder Strom noch adäquate Arbeitsbedingungen in der Schule und zu Hause, Eingebundensein in häusliche Pflichten).

B EggertWährend der letzten 10 Jahre wurden die Kinder von Verwandten, Freunden und wohlwollenden Spendern gesponsert. Die Eltern hätten nicht die Kosten für eine Internatsschule aufbringen können, denn diese kostet um ein Vielfaches mehr als der Besuch als Tagesschüler. Dennoch steuern die Eltern jedes Semester ca. ein Drittel oder ein Viertel der Semestergebühren bei. Auf diese Weise sollen die Erziehungsberechtigten für die Erziehung ihrer Kinder mitverantwortlich zeichnen.
Durch das Schulprojekt möchte Musangano Lodge dazu beitragen, der nächsten Generation eine Zukunft zu geben, damit sie zu verantwortungsbewussten und mündigen Erwachsenen werden.
Wir danken der Deutsch Simbabweschen Gesellschaft für ihre großzügige Spende, die uns dieser Hoffnung ein Stück näher bringt.

Bigi Eggert
Managing Director

Adresseusangan lodge

 

porta herm Reinh 

Die beiden Präsidiumsmitglieder der Deutsch-Simbabwischen Gesellschaft (DSG) (v. r. n. l.) Hermann Stubbe und Dr. Reinhold Hemker rufen wieder zu Einsätzen im Rah­men des Konkreten Friedensdienstes für 2018 ein. Bei den Einsätzen von Juli bis August werden Freiwilli­geneinsätze von mindestens vier Wochen in Simbab­we in verschiedenen Projekten vermittelt. Dazu gehört die Mitarbeit in der von der DSG unterstützten Porta Farm Schule südlich von Harare und in dem in der Nähe liegenden Agrar- und Gartenbauprojekt Kintyre.

Infos geben Hermann Stubbe, B 0 25 74/9 28 41, oder Dr. Reinhold Hemker, B 0171/2 65 89 89.

kintyre

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.